Hausbesichtigungen – Town & Country Flair 134 Übergabebesichtigung


Heute waren wir schon wieder bei einer Besichtigung. Diesmal bei einem Town & Country Flair 134 vom Lizenzpartner Krag Hausbau. Es handelte sich um eine Übergabebesichtigung, so dass hier die Bauherren schon demnächst einziehen.

Es handelte sich um ein Standard Town & Country Flair 134, welches auf Bodenplatte gebaut wurde. Weiterhin hatte dieses Haus: ein extra Arbeitszimmer im EG, zusätzliche Dusche im EG, höherwertige Treppe & Türen,  1,05m Kniestock und eine Luft / Wasser Split Wärmepumpe von Viessmann (wobei meine Frau der Meinung ist, dass es sich um eine Vaillant Wärmepumpe handelte).

Wir hatten sehr großes Interesse an dieser Besichtigung, da wir die Flair Baureihe von Town & Country auch in die engere Wahl für unser zukünftiges Eigenheim genommen haben, allerdings letztendlich nicht schlüssig sind welche Größe für uns nötig ist. Das Flair 113, Flair 125 und Flair 134 unterscheiden sich lediglich in den Maßen  und sind von der Innenaufteilung her fast identisch. Das Flair 134 war das größte Haus dieser Baureihe welches in unseren Überlegungen eine Rolle spielte und in der Tat war dieses Haus rießig. Zumindest solange noch keine Möbel in der Wohnung standen. Uns hat das Haus sehr gefallen mit der Ausnahme, dass das Arbeitszimmer irgendwie ein wenig „unproportionell“ wirkte. Auch die höherwertige Ausstattung Treppe (Aufpreis ca. 1000€), Kniestock inklusive Sparrendach und das verlegte Parkett im Wohnbereich entsprachen unseren Wünschen…. Wir sind also mal wieder hin und her gerissen, ob es ein Fertighaus oder Massivhaus werden sollte…

Kommentar verfassen