Baugrundstück – Es wird konkreter und langsam auch kniffeliger


So passend zum schönen Frühlingswetter der letzten Tage, nimmt unsere Grundstückssuche immer konkretere Formen an.

Wir haben inzwischen die genauen Details zu dem Grundstück, welches derzeit am ehesten alle unsere Wünsche erfüllt. Das kniffelige an diesem Grundstück ist, dass es sich um ganze 5 Flurstücke handelt, welche sich derzeit teilweise in privater und teilweise in öffentlicher Hand befinden. Zudem gibt es für den Bereich dieser Flurstücke keinen Bebauungsplan und vermutlich ist ein Bauvorhaben nicht auf allen Flurstücken zulässig. Wir haben daher alle uns möglichen Maßnahmen getroffen, um unser Bauvorhaben auf diesem Grundstück schnellstmöglich umzusetzen. Wir können daher nur hoffen, dass uns die Gemeinde und auch der private Besitzer des einen Flurstücks keinen Strich durch unsere Rechnung macht. Die Bauzinsen ziehen derzeit ja wieder leicht an und wer weiß, ob sie wieder auf dieses niedrige Niveau fallen werden. Wir hoffen jedenfalls, dass es jetzt voran geht und wir endlich unseren Traum in die Realität umsetzen.

Als letzte Alternative werden wir uns am Freitag auch noch ein Einfamilienhaus ansehen, welches scheinbar zu verkaufen ist. Diese Wahl wäre zwar nicht unser eigener Traum, allerdings würden wir hier in unserer gewohnten Umgebung bleiben.

Kommentar verfassen