Archiv für den Monat: April 2013


Wir haben einen Architekten ;O)

Da sitzt man Samstags bei dem regnerischen Wetter zu Hause und macht gerade seine Einkaufsliste und dann ruft ganz unverhofft der Architekt an.

Es handelt sich hierbei um Herr Görker von dem Architektenbüro Bücker & Gussek Architekten, welcher im Auftrag von ProHaus unser ProFamily 135 planen wird. Sehr ausführlich hat er uns die weiteren Schritte erläutert und mit uns die vorhandenen Daten abgeglichen bzw. auch eine Liste zukommen lassen, was er noch an Informationen für diese Planung vorab benötigt. Da wir bereits eine Vermessung mit Höhenangaben, das Bodengutachten und auch alle möglichen Kanal und Bebauungspläne vorliegen haben, ist das meiste eigentlich schon getan und wir benötigen lediglich noch eine Liste mit allen Ansprechpartnern, die dieses Bauvorhaben in irgendeiner Weise betrifft. Demzufolge konnten wir auch relativ schnell einen Planungstermin vereinbaren… auch hier war Herr Görker sehr spontan, so dass wir bereits nach nur einer Woche zu unserem Planungsgespräch kommen werden. Er hat auf uns bei diesem ersten Telefongespräch einen wirklich sehr professionellen und netten Eindruck gemacht.


Auslösung Planung von ProHaus verifiziert

Heute haben wir die langersehnte Nachricht von ProHaus erhalten.

Der Brief ist kurz und bündig und enthält eine unterschriebene Kopie von unserer „Auslösung Planung“. In dem Schreiben steht, dass man dies nun an die entsprechenden Stellen weiterleitet und man sich dann für die weiteren Schritte mit uns in Verbindung setzen würde. Eigentlich hatten wir ja schon viel früher mit einer Nachricht von ProHaus gerechnet, da ja diese Auslösung Planung sozusagen für uns der Startschuss ist… Gleichbedeutend, dass wir nun auch schon mal den fixen Preis von über 4.000€ (inklusive der Hotelübernachtung in Nordhorn) bezahlen müssen… auch wenn beispielsweise unsere Finanzierung wider erwarten nicht klappen sollte.