Bemusterung bei ProHaus in Nordhorn (Teil1)


Nach einer anstrengenden Nacht und einem entspannten leckeren Frühstück ging es für uns um ca. 8:30Uhr Richtung ProHaus Bemusterungszentrum.

BemusterungProHaus

Wir wurden heute bereits erwartet, doch da wir noch etwas zu früh dran waren, widmeten wir uns nochmals der Klinker und Ziegelfarbe. Wir hielten dies auch für den weitaus wichtigsten Teil unserer Bemusterung, da dies den gesamten restlichen Gestaltungsstil unseres Hauses festlegen würde. Kurze Zeit später empfing uns dann unser Ausstattungsberater und bat uns in sein Büro. Hier wurden zunächst die Dinge besprochen, welche wir in unseren Planungsunterlagen zwar schon mit drinnen hatten, allerdings noch nicht in unserem Vertrag fixiert waren.

Es handelte sich vor allem um den Keller, welcher mit LAS Verlängerung & Kondensatpumpe (513€), Erdungsband aus Edelstahl (498€), zus. Frostschürzen (1213€), zusätzliche Wand (787€), zus. Gerüstkosten da Hanglage (915€) enorme Mehrkosten brachte, welche so von uns einfach nicht vorgesehen bzw in dieser Höhe noch nicht veranschlagt waren. Da haben wir also noch nicht mal richtig mit der Bemusterung angefangen und die Mehrkosten betrugen schon mal knapp 4.000€. Ich weiß nicht, ob ich zu diesem Zeitpunkt bereits in eine Art „Schockstarre“ gefallen bin oder ob ich noch immer vor lauter Vorfreude auf die eigentliche Bemusterung alles mit einem leichten Grinsen im Gesicht abgenickt habe.

Weiter ging es dann mit der Nebeneingangstür für den Keller (Vorschlag von Seitens ProHaus war die Kera Tür ohne Seitenteil für ca. 2500€) und 3 Fenster im Keller (ebenfalls ca. 2500€) und schließlich das Brüstungsgeländer im OG (598€) und im EG als Absturzsicherung (662€).

Nunja nachdem wir diese Punkte erstmal „geklärt“ hatten ging es nach draußen vor den Eingang um erstmal unsere Klinker und Dacheindeckung auszuwählen, welches sogleich der Grundstil unseres Hauses sein sollte. Da wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht alle Aufpreise kannten und die Klinker bzw. Dachziegel nur für einen gewissen Zeitraum gesehen hatten, haben wir für uns zwei Stile ausgesucht.

Der bevorzugte Stil besteht aus Klinker PR 152 (2260€) & Braas Rubin 11V Dachziegel in dunkelbraun (1484€)

IMG_3352

 

Die Alternative besteht aus PR 143 (standard) und Braas Betondachstein Doppel S (standard)

Klinker & Dachziegel Alternative

Klinker & Dachziegel Alternative

 

Je nachdem welche Aufpreise bestanden wollten wir uns auf einen Stil einigen und gingen daher zunächst einmal über zum… MITTAGESSEN ;O)
Danach sollten uns dann die Aufpreise mitgeteilt werden, da die Braas Rubin 11V scheinbar noch bei ProHaus sehr neu sind und die Preise hierfür zunächst noch erfragt werden mussten.

Für das Mittagessen steht direkt im Eingangsbereich ein großer Tisch und dass Essen (zumindest meine Nudelpfanne) war adrett gestaltet und hat gut geschmeckt. Sowieso wird man während der gesamten Bemusterung sehr gut mit Getränken jeglicher Art versorgt. Lediglich unser Bemusterungsberater hat uns ein wenig zu spät darauf hingewiesen…. Als Tipp für Häuslebauer, welche ihre Kinder mit zum Bemusterungstermin bringen…-> Einfach am Empfang nach Spielzeug fragen… dies ist nämlich in ausreichender Menge für ein Kleinkind vorhanden und wird im Normalfall zur Verfügung gestellt…

Nach der Mittagspause ging es dann nochmals kurz ins Büro Aufpreise checken und wir haben uns dann erstmal auf unseren favorisierten Stil geeinigt…. Wir haben daher bei den Fenstern erstmal alles komplett in Weiß genommen… lediglich bei den Griffoliven haben wir von Weiß auf Aluminium umgeschwenkt. Serh gut finden wir, dass bei den Griffoliven bereits der Druckknopf inklusive ist und die Holzfenster in den RAL Farben im Standard sind.

IMG_3365

 

Von den Fenstern ging es dann zur Haustür… Hier erwarteten wir eigentlich auch nur einen kleinen Aufpreis für den elektrischen Türöffner…. allerdings kann man die Tür doch mit einigen Dingen ausstatten und aufrüsten…. Schnapper (80€), elektrischer Türöffner (129€), gerader Haustüraußengriff (ca. 180€), gerader 80cm Haustüraußengriff (225€), Glas innerhalb der Haustüre nach links oder rechts versetzt (ca. 250€), Edelstahlschutzfussleiste (ca. 250€)

Wir haben uns für eine Tür im folgenden Design (Glaselement mittig) und in der Farbe Weiß mit elektr. Türöffner und verlängerten  Haustüraußengriff ausgesucht.

IMG_3273

 

Als Innentür haben wir uns natürlich auch für die weißen Innentüren entschieden. (20€ pro Tür). Unsere Drückergarnitur sieht ähnlich aus wie auf diesem Bild in Edelstahl und kostet keinen Aufpreis. Die auf dem Bild war die „alte“ Version welche durch den Doppelkreis allerdings unserem empfinden nach noch etwas eleganter wirkt.

IMG_3274

 

Anschließend kamen wir zur Innentreppe, welche wir uns schon aufgrund der vielen Fotos ausgesucht hatten…Wir haben hier die obere rechte Seite gewählt mit eckigen schlichten Pfosten in Weiß. Natürlich gibt es auch hier wieder Aufpreise… ein Krümmling (Entfall des Mittelpfostens) kostet 350€ und der Schwanenhals ca. 250€…. Da wir zwei Treppen in unserem Angebot haben, haben wir sie einmal komplett als Standard und einmal mit dem Krümmling genommen…. An Farben gibt es Buche „natur“, auf grau bzw. dunkel gebeizt…. Man kann auch andere Holzsorten wie z.B. Eiche auswählen aber die kosten dann wieder Aufpreis…
IMG_3279

 

to be continued….

Kommentar verfassen