Spachteln, Schleifen & Streichen der Holzteile Part1


Heute war ein schöner sonniger Tag… da das Gerüst noch steht haben wir heute angefangen die Holzteile mit dem mitgelieferten Schutzanstrich zu streichen.

Generell ist zu sagen, dass wirklich ausreichend Farbe geliefert wird. Wir haben für den ersten Schutzanstrich nur etwas über 1 Dose von den 4 Dosen Schutzanstrich benötigt. Dies liegt aber wohl auch daran, dass wir große Teile lediglich gewalzt haben und nur die Giebelseiten mit einem „Heizkörperpinsel“ direkt gestrichen. Weiterhin ist es zu empfehlen (zumindest in dieser kalten Jahreszeit) den Schutzanstrich mit etwas Universalverdünnung streichbarer zu machen, da der Schutzanstrich doch recht zäh zu verarbeiten war.

Wir haben zuvor an den Holzteilen mit weißem Holzkitt die Nägel & Tackerlöcher verschlossen und anschließend etwas mit 40er Schleifpapier beigeschliffen.

Kommentar verfassen