Sockelabdichtung – Voranstrich BT 26 / Restarbeiten Eingangstür & Perimeterdämmung


Leider merkt man immer mehr, dass der Winter naht….

In den vergangen Tagen bzw. Wochen haben wir immer wieder versucht unser Haus abzudichten und „winterfest“ zu bekommen. Am wichtigsten erschien uns hier die bauseitige Sockelisolierung. Nachdem die Untermörtelung der Außen und Innenwände doch relativ gut geklappt hat und sehr schnell ausgeführt wurde, so hatten wir mit der Sockelabdichtung wetterbedingt doch unsere Probleme und mussten immer wieder wegen Feuchtigkeit pausieren und andere Arbeiten vorziehen.

Laut ProHaus Prinzipskizze soll die von uns aufgebrachte Perimeterdämmung mit der Kellerdecke abschließen und anschließend mit der Ceresit BT 21 Allwetter Dichtbahn überlappend abgeklebt werden. Da wir uns bis zuletzt nicht sicher waren, ob es besser wäre die BT-21 Allwetter Dichtbahn direkt auf der Kelleraußenwand abzuschließen hatten wir die letzte Bahn Perimeterdämmung noch nicht angebracht. Wir haben uns nun letztendlich aber dazu durch gerungen genau nach der Prinzipskizze von Seitens ProHaus vorzugehen und daher die Perimeterdämmung genau mit der Höhe der Kellerdecke abzuschließen, damit wir diese später mit der Cerasit BT 21 Dichtbahn überkleben können.
Weiterhin mussten noch zwei kleinere „Öffnungen“ seitlich von der Haustür geschlossen werden. Wir haben hier zwei passende Holzblöcke eingesetzt, diese verschraubt und anschließend mit Quellmörtel die letzten kleineren Öffnungen verschlossen.

Kommentar verfassen