Installation der elektrischen Rolläden


Heute habe ich mich an die Installation der Motoren für unsere elektrischen Rolläden gemacht.

Generell ist zu sagen, dass man hier doch eine ganze Menge an Kosten einsparen kann, da die von uns verwendeten Rolladenmotoren der Firma Jarolift im Internet gerade mal knappe 30€ kosten. Hinzu kommen noch die Schalter die je nach Modell im Internet für 10 (Standardschalter) – 80€ (Zeitschaltuhr von Markenhersteller) zu ergattern sind. Der Einbau dieser Rolladenmotoren ist denkbar einfach, allerdings gibt es auch so kleine Problemchen welche aber leicht gelöst oder umgangen werden können.

Zunächst habe ich bei den Rolladenkästen die Revisionsklappe von innen gelöst und wollte den Motor von innen einbauen…. allerdings ist dies fast unmöglich, da es dort doch sehr beengt zugeht. Ich empfehle daher allen die sich überlegen die Rolladenmotoren selbst einzubauen, dies frühzeitig und zwar möglichst solange das Gerüst noch vorhanden ist von außen einzubauen. Hier hat man solange das Haus noch nicht  verklinkert oder vorgemauert ist nämlich mächtig viel Platz und erspart sich zudem auch noch das lästige verschließen der Revisionsklappen.

Kommentar verfassen