Zählerschrank verdrahtet


Unser Elektromeister hat bereits den Zählerkasten verdrahtet.

Nun steht also nichts mehr entgegen den Baustromkasten endlich loszuwerden und einen Zähler zu beantragen. Damit werden wir die monatlichen Mietkosten des Baustromzählers und auch die monatlichen Wartungskosten los. Weiterhin werden wir dadurch auch einen „angenehmeren“ Tarif wählen können und so die dauernden Kosten weiter nach unten Schrauben. Wir besitzen zwar dann erstmal nur zwei Steckdosen, aber ich denke der Rest wird auch nicht all zulange auf sich warten lassen, denn unsere Elektroplanung läuft derzeit auf Hochtouren und zusätzliches Installationsmaterial wurde bereits von uns bestellt.

Kommentar verfassen