Fugenlüfter oder Bienenbeisser


Nach dem Klinkern hatten wir festgestellt, dass die Lüftungsschlitze doch an manchen stellen recht groß sind.

Nachdem unser Nachbar (welcher ebenfalls ein Klinkerhaus sein eigen nennt) uns bestätigte, dass er schon des öfteren Mäuse oder auch Wespen hinter seiner Klinkerfassade als Untermieter hatte, beschäftigten wir uns mit dem Thema Fugenlüfter bzw auch Bienenbeisser. Für mich war dieses Thema absolut neu und ich kannte beide Begriffe so gar nicht. Fugenlüfter sind meist aus PVC hergestellt und Bienenbeisser aus Edelstahl. Man bekommt sie in allen möglichen Farbvariationen… Beides soll dafür gedacht sein jegliches Getier den Weg hinter die Klinkerfassade zu erschweren. Fachlich machen dabei für mich die Bienenbeisser einen deutlich besseren und stabileren Eindruck… Allerdings kostet hier einer auch zwischen 1,20€ bis ca. 3€ pro Stück… die günstigen Fugenlüfter bekommt man je nach Modell zwischen 15cent bis 1€… Da diese Kosten nicht eingeplant waren haben wir uns zunächst für die „günstige“ Variante entschieden… 50 Fugenlüfter für knappe 20€ inklusive Versand… ob sie was taugen werden wir die nächsten Monate beobachten und dann gegebenenfalls doch noch gegen Bienenbeisser austauschen.

 

Kommentar verfassen