Rigips & Spachtelarbeiten im ersten Zimmer


Nachdem nun auch die Decke endlich in unserem ersten Zimmer geschlossen war, konnten wir uns das erste mal im Spachteln versuchen.

Das mitgelieferte Material von Saint Gobain „Rigips Vario“ lässt sich wirklich gut verarbeiten. Laut Anleitung kann man hier auch auf die Fugenbewehrungsstreifen aus Glasfaser bzw Papier verzichten was das ganze bedeutend einfacher macht.

 

Kommentar verfassen