Mal wieder einige Kabelarbeiten


Nachdem wir uns grob überlegt haben, wo wir Steckdosen und Schalter haben wollten, habe ich mich nun wieder mal daran gemacht Kabel zu verlegen.

Generell ist es wirklich doof die ganze Dämmung wieder zu entfernen, um die Kabel zu verlegen. Letztendlich hat man aber wohl keine andere Wahl, da die Dämmung doch sehr viel Platz bei den Ausbaumaterialien einnimmt und man sie daher gleich nach der Untermörtelung einbringt. Ich habe immer immer einzelne Bereiche wieder entfernt, um hier die Kabel zu verlegen. Leider haben wir die Dämmung bereits vor ca. 6 Monaten eingebracht und wenn man sie jetzt öfters mal heraus nimmt und danach wieder einbringt, verliert sie teilweise etwas an Volumen. Schöner wäre es, wenn man die Kabel bereits im ersten Schritt anbringen würde und erst danach die Dämmung abschließt. Wir waren aber damals auch noch gar nicht soweit, da wir die Kabelwege, Schalter, Steckdosen und Lampen erst jetzt endgültig geplant haben…. Mitgeliefert wurden 320m 3×1,5 NYM und etwa genauso viel Kabel habe ich nochmals in den Baumärkten gekauft, da man sicherlich doch die ein oder andere Steckdose mehr setzt. Weiterhin erhielten wir 250m 5×1,5 NYM was uns fast für die Tasterschaltungen & Thermostate ausgereicht hätte.

Kommentar verfassen