Galerie beplankt


Hiervor hatte ich die meiste Sorge…. die Galerie.

Durch die Verkleinerung des Schlafzimmers und den Kniestock von ca. 1m haben wir in der Galerie doch eine stattliche Höhe erreicht. Da man vor dem beblanken  der Dachschräge eigentlich zuerst die Dachschräge schließen muss, gestaltet sich ein komfortabler Aufbau zum Arbeiten schwierig. Letztendlich haben wir zwei stärkere Dachlatten gedoppelt auf der Höhe der Erdgeschossdecke angebracht und darauf dann zwei Gerüstböden abgelegt. Ich hatte zwar zunächst auch ein Baumarktgerüst gekauft… aber selbst dieses war mit 5m Arbeitshöhe nicht wirklich zum beplanken geeignet. Trotzdem bin ich froh, denn später muss dieser Bereich ja noch gestrichen werden und auch an die vorgesehenen Lampen komme ich wohl noch gerade so ran.

Kommentar verfassen