Bodentreppe einbauen


Heute haben wir die Bodentreppe eingebaut.

Die wärmegedämmte Bodentreppe wird in einem Stück geliefert und hat doch ein recht ordentliches Gewicht. Laut Installationsbeschreibung sollte diese Treppe mit 2 Mann eingebaut werden. Einer hebt dazu die Bodentreppe in die dafür vorgesehene Öffnung und ein anderer befindet sich mit Akkuschrauber bereits auf dem Dachboden um dort die Treppe zu fixieren. Wir haben diese Bodentreppe zu dritt eingebaut. Eine Person befand sich wie vorgeschrieben auf dem Dach… wir anderen zwei haben mithilfe unseres Plattenhebers die Bodentreppe von unten hochgedrückt. Letztendlich verfügt die Bodentreppe über Sicherungshaken, welche sich beim reindrücken in die Öffnung verkeilen, so dass sie nicht mehr nach unten abrutschen kann. Trotzdem haben wir lieber den Plattenheber hierfür verwendet. Zum einen kann damit die Bodentreppe wirklich nicht mehr aus der Öffnung fallen, zum anderen muss man bei die Bodentreppe wirklich genau einpassen, da auf der Seite mit den Scharnieren sie ganz genau eingepasst werden muss, da hier der äußere Rahmen kaum Platz für die Abdeckung zulässt und so schnell sichtbare Zwischenräume entstehen. Bei uns lief es sehr gut, so dass der Einbau nicht einmal 30 Minuten in Anspruch genommen hat.

 

Kommentar verfassen