Anbringen der Fallrohre


Heute haben wir beschlossen die fehlenden Fallrohre anzubringen, da wir bereits seit einigen Tagen eine extra lange Leiter bei uns im Keller eingelagert hatten und diese bald unser Haus wieder verlassen muss.

Wir hatten schon im Vorfeld die ProHaus Ausbauanleitung und Installationsfilme für die Fallrohranbringung gesehen und auch wenn es dort eigentlich recht einfach aussah, habe ich hier einiges an Fehlerpotential gesehen… Nachdem ich vor ein paar Tagen nochmals das Material für die Fallrohre überprüft habe, ist mir aufgefallen, dass uns noch die entsprechenden Einschlagdorne fehlten. Ein kurzer Anruf bei ProHaus und uns wurden diese Einschlagdorne umgehend zugeschickt. Da wir eine Klinkerfassade haben werden hier nämlich die Halterungen mit diesem Einschlagdorn angebracht und nicht geschraubt. Es war dann doch recht einfach, auch wenn die geschriebenen Anleitungen nicht wirklich hilfreich waren. Innerhalb weniger Stunden waren dann die Fallrohre am Haus angebracht… leider entdeckte ich beim Auspacken noch zwei Fallrohre die bei der Lieferung wohl einen Schlag abbekommen hatten… so dass ich hier auch nochmal nachliefern lassen muss und wir das letzte vorläufige Fallrohr an der Haustürüberdachung erst zu einem späteren Zeitpunkt anbringen können….

 

Kommentar verfassen