Solarmodule


Heizungsinstallation Part 2

Da von der Heizungsinstallation noch die ein oder andere Arbeit übrig war, hatten wir heute einen zweiten Termin.

In erster Linie ging es um die Druckprüfung der Solarleitung, damit wir endlich in dem Kinderzimmer im OG die Decke schließen konnten und zum anderen um das LAS Rohr, damit wir ebenfalls die Schräge im Bad schließen konnten. Weiterhin wurde bei dem Termin das Ausdehnunggefäß umgesetzt, da es ursprünglich von unserem Installateur waagrecht angebracht wurde. Dadurch, dass die Aquatechnik Komponenten allerdings beweglich sind, war eine solche Installation gar nicht möglich und es musste das Halteband zwingend angebracht werden.


Installation Solarmodule

Heute haben wir zusammen die Solarmodule auf das Dach geschafft und unsere beiden Heizungsbauer haben diese dann auf dem Dach Installiert.

Genau rechtzeitig haben wir es geschafft uns für einen Heizungsbauer zu entscheiden, welcher auch noch die Solarmodule auf dem Dach installiert solange das Gerüst noch steht. Nach unseren Informationen wird dieses nämlich nächste Woche abgebaut. Die einzelnen Module sind zwar nicht so schwer, aber sie sind doch recht sperrig und es war schon etwas mühsam diese zu dritt bis auf das Dach zu befördern. Ohne Gerüst wär dies vermutlich gar nicht möglich gewesen, da bei der Südseite ja der Keller komplett freisteht und wir daher eine Höhe von ca. 6m bis zum Dach hätten überbrücken müssen.