Flair 134


Hausbesichtigungen – Town & Country Flair 134 Übergabebesichtigung

Heute waren wir schon wieder bei einer Besichtigung. Diesmal bei einem Town & Country Flair 134 vom Lizenzpartner Krag Hausbau. Es handelte sich um eine Übergabebesichtigung, so dass hier die Bauherren schon demnächst einziehen.

Es handelte sich um ein Standard Town & Country Flair 134, welches auf Bodenplatte gebaut wurde. Weiterhin hatte dieses Haus: ein extra Arbeitszimmer im EG, zusätzliche Dusche im EG, höherwertige Treppe & Türen,  1,05m Kniestock und eine Luft / Wasser Split Wärmepumpe von Viessmann (wobei meine Frau der Meinung ist, dass es sich um eine Vaillant Wärmepumpe handelte).

Wir hatten sehr großes Interesse an dieser Besichtigung, da wir die Flair Baureihe von Town & Country auch in die engere Wahl für unser zukünftiges Eigenheim genommen haben, allerdings letztendlich nicht schlüssig sind welche Größe für uns nötig ist. Das Flair 113, Flair 125 und Flair 134 unterscheiden sich lediglich in den Maßen  und sind von der Innenaufteilung her fast identisch. Das Flair 134 war das größte Haus dieser Baureihe welches in unseren Überlegungen eine Rolle spielte und in der Tat war dieses Haus rießig. Zumindest solange noch keine Möbel in der Wohnung standen. Uns hat das Haus sehr gefallen mit der Ausnahme, dass das Arbeitszimmer irgendwie ein wenig „unproportionell“ wirkte. Auch die höherwertige Ausstattung Treppe (Aufpreis ca. 1000€), Kniestock inklusive Sparrendach und das verlegte Parkett im Wohnbereich entsprachen unseren Wünschen…. Wir sind also mal wieder hin und her gerissen, ob es ein Fertighaus oder Massivhaus werden sollte…


Haushersteller – Termin bei Town & Country / Krag Hausbau GmbH

Heute waren wir in Gladenbach bei dem Town & Country Lizenznehmer Krag Hausbau GmbH.

Town & Country war bereits seit den Anfängen unserer Hausbauüberlegungen ein heißer Kandidat, wenn wir uns für ein Massivhaus entscheiden sollten. Preis / Leistungsmäßig gibt es hier nämlich nichts zu meckern… zumindest nicht im Landkreis Marburg-Biedenkopf wo der Town & Country Partner Krag Hausbau ist. Wir waren vor allem sehr positiv von der online Preistransparenz begeistert. Nur sehr wenige Unternehmen lassen hier durchblicken was ein Haus denn nun mal in einer bestimmten Größe kostet. Sicherlich gibt es auch bei Town & Country eine Menge an Mehrkosten, was sich allerdings unserer Meinung nach wirklich in Grenzen hält. Nach vielen E-Mails die gespickt mit Preisanfragen & technischen Details waren haben wir es nun endlich auch mal nach Gladenbach zu dem Sitz von Krag Hausbau geschafft. Hier war es ein sehr konstruktives und nettes Gespräch, wo alle unsere Fragen beantwortet wurden. Letztendlich befinden wir uns mit dem Flair 125 bzw. 134 auch noch genau in unserem gesetzten Budget. Wir sind nur noch immer nicht so ganz schlüssig ob wir uns für ein Massivhaus oder Fertighaus in Holzständerbauweise entscheiden sollten…