Vorentwurf


Bauzeichnung & Fußbodenhöhe bestätigt

Heute haben wir in aller Frühe nochmals mit unserer CAD Zeichnerin in Nordhorn telefoniert.

Am Freitag hatten wir bereits den 2 Vorentwurf per E-Mail erhalten und heute sind wir telefonisch nochmals die kleinen Fehler und unsere letzten Wünsche durchgegangen. Diese wurden auch wunderbar von unserer CAD Zeichnerin abgearbeitet, so dass wir bereits nach kurzer Zeit die endgültige Bauzeichnung vorliegen hatten. Wir sind diese dann nochmals gemeinsam durchgegangen und haben sie recht schnell bestätigt, damit unsere CAD Zeichnerin anhand dieser Bauzeichnung noch diese Woche den Bauantrag fertig stellen kann. Es ist Urlaubszeit und auch unsere CAD Zeichnerin wird ab nächster Woche für 2 Wochen in den verdienten Erholungsurlaub gehen. Wir haben uns sehr beeilt damit wir noch vorher den Bauantrag bei unserer Gemeinde einreichen können.

Auch wenn es unglaubliche 7 Wochen gedauert hat bis wir den ersten Vorab-Vorentwurf erhalten haben, der außerdem noch sehr stark von unseren Wünschen und dem mit dem Architekten besprochenen Details abwich, so sind wir jetzt sehr zufrieden mit dem endgültigen Produkt und der schnellen Bearbeitung der eingeschlichenen Fehler und der Überarbeitung unserer Wünsche. Das lag wohl in allererster Linie an unseren CAD Zeichnerin und der schnellen und problemlosen Kommunikation per E-Mail und Telefon wofür wir uns dann nochmals herzlich bei unserer CAD Zeichnerin bedanken möchten.

Weiterhin haben wir heute ProHaus auch die von uns gewünschte Fußbodenhöhe bestätigt. Diese ist im Vergleich zu unserem Architektengespräch rund 20 cm niedriger… so dass wir hier mit max 2 Stufen zwischen Strasse und Eingangstür auskommen werden.

 


Vorab-Vorentwurf und der erste Vorentwurf

Diese Woche hat sich unglaublich viel bei uns ereignet. Nachdem wir nun schon ca. 7 Wochen auf glühenden Kohlen saßen und inzwischen wirklich schon verzweifelten, das der Vorentwurf noch immer nicht bei uns eingegangen ist…. so hat sich das Blatt gegen Ende der Woche nun doch sehr zum positiven hin geändert. Den größten Anteil daran hat wohl Frau K. aus Nordhorn, welche unsere zuständige CAD Zeichnerin ist.

So haben wir diese Woche endlich einen Vorab-Vorentwurf, eine Fensterliste (was für ein Drama diese zu erhalten) und den eigentlichen Vorentwurf erhalten…. Am Anfang noch ziemlich holprig so sind wir inzwischen schon auf einem recht guten Weg und haben derzeit eigentlich nur noch ein paar Punkte wo wir uns einfach nicht entscheiden können bzw. wo wir derzeit noch auf Preise warten um uns endgültig zu entscheiden….

Derzeit sind noch die folgenden Punkte für uns offen:

  • Kellergrundriss und wo der direkte Zugang zum Garten entsteht
  • Zusätzliche Dusche – wenn im EG müsste leider Garderobe und Vorratskammer entfallen daher evt im Keller
  • Fenster/Tür im Essbereich… hier wollten wir das Doppelfenster 55/212… leider über Keller nicht wirklich gut wegen der Reinigung… daher evt nun 66/212 mit dreh/kipp

Sonst sind wir eigentlich mit allem zufrieden und wir könnten eigentlich direkt mit dem bauen loslegen…. aber wenn es so weiter geht wird das in 2013 nix mehr…

 

[flgallery id=9 /]